In der Remise:

Mittwoch
4. März 2020, 19:30 Uhr

Peter Walther

Fieber. Universum Berlin 1930-1933

Berlin, März 1933 - das letzte Kapitel der Weimarer Republik beginnt, Berlin taumelt in den Bürgerkrieg und schließlich ins Dritte Reich.

Wie ein Roman liest sich Peter Walthers authentische Schilderung der Lebenswege von zehn Protagonisten jener Jahre.

Eintritt: 5,00 / 3,00 EUR

In der Galerie:

Angela Hampel

Schriftzeichen - Bildzeichen

Zur Eröffnung spricht: Michael Wüstefeld, Musik: Cathrin Pfeifer, Akkordeon
„Angela Hampels Name ist fest verbunden mit der neo-expressiven künstlerischen Bewegung von Malern in den 80er Jahren der DDR, die bestrebt waren, in formaler Ekstase direkt in die Auseinandersetzungen der Zeit einzugreifen.“ (Karin Weber)

mehr

In der Remise:

Rosel Müller

Faszination Natur. Malerei

Ausstellung vom 2. November bis 13. April

Im Museum:

Peter Walther

Fieber. Universum Berlin 1930-1933

Lesung am Mittwoch, 4. März um 19:30 Uhr

Berlin, März 1933 - das letzte Kapitel der Weimarer Republik beginnt, Berlin taumelt in den Bürgerkrieg und schließlich ins Dritte Reich. Wie ein Roman liest sich Peter Walthers authentische Schilderung der Lebenswege von zehn Protagonisten jener Jahre.

mehr..

Im Archivschaufenster:

#22

Eröffnung des neuen Archivschaufensters "Juden in Rheinsberg - Stolpersteine" demnächst!

mehr

Stadtschreiber:

2020

Ron Winkler

Als 51. Rheinsberger Stadtschreiber wird der in Berlin lebende Lyriker und Übersetzer Ron Winkler von Februar bis Juni 2020 in Rheinsberg zu Gast sein.

Der 51. Rheinsberger Bogen wird zur Lesung im Juni vorliegen.

mehr

Alfred Wegener Museum:

Seit 2009 gehört das Alfred Wegener Museum in Zechlinerhütte in unser Ressort.
Als Kind verbrachte Alfred Wegener (1880–1930) dort seine Ferienzeiten. Er war ein »Wikinger der Wissenschaft«, der den Geheimnissen der Natur mit eigenen Beobachtungen auf die Schliche kommen wollte. Er begründete die Theorie der Plattentektonik und unternahm vier Reisen ins Polargebiet. Bei seiner großen Grönland-Expedition 1930 kam er ums Leben.
Das Museum stellt das Leben des Forschers vor und sensibilisiert für Fragen zum Klimawandel.

mehr